EVELINE NOTH

      Feldenkrais Musik Pädagogik

WIE KLAR IST DEIN BLICK?

Sehen gilt als das wichtigste Sinnessystem. Es liefert bis zu 80 Prozent der Informationen über die Außenwelt und beschäftigt einen Viertel des Gehirns. Die Bewegungen der Augen haben einen Spannungseffekt auf die Muskeln und verändert die Verteilung der Spannung der Muskeln im ganzen Körper. Das Sehen beeinflusst so jede Bewegung, die wir machen und auch wie wir denken und fühlen. Wenn die Gedanken unruhig umhergehen, antworten die Augen mit unruhigem Blick. Wenn die Haltung angespannt ist, werden die Augen angespannt sein. So haben Bewegungseinschränkungen und Schmerzen im Nacken und Schultern oft ihren Ursprung in überanstrengten Augen. Mobilisiert man die Beweglichkeit der Augen, hat das einen sofortigen Einfluss auf den Tonus des ganzen Körpers.

In diesem Kurs legen wir den Fokus auf das Sehen und das Lesen von Partituren am Instrument. Mit dem Sehen zu arbeiten, fördert drei voneinander abhängige Funktionen, welche den Augen zu einem klarerem Blick für das Lesen von Notentext verhelfen: Muskuläre Leichtigkeit, wache Bewegung und klarer Fokus.

 

Inhalte werden sein:

  • Zusammenhänge zwischen Bewegung, Wahrnehmung und Sehen

  • Bewegungslektionen im Sitzen und Liegen nach der Feldenkrais Methode für klareres Sehen

  • Vom Lesen der Noten bis zum Klang

  • Übungen für die Augenmuskulatur

  • Umsetzungsmöglichkeiten der Inhalte ins Üben und Unterrichten 

 

zurück...

Feldenkraispraxis Länggass, Muesmattstrasse 15, Bern

Feldenkraispraxis Biel, General-Dufour-Strasse 127, Biel

 078 795 39 73 / eveline.noth@gmail.com