Feldenkrais Therapie Eveline Noth

                                                   Präsenz, Verbindung, Bewusstsein 

Foto_Ardèche_edited.jpg

Sich selbst zu erkennen scheint mir das Wichtigste,

was ein Mensch für sich tun kann."

Moshe Feldenkrais

 

 

 

ÜBER MICH:

"Bewegung und Musik sind für mich Momente, sich mit dem höheren Selbst zu verbinden, dem tieferen Wissen zu lauschen, das wir alle in uns haben, in die Präsenz des Moments zu kommen und zu sein." 

Mein Name ist Eveline Noth

Ich wurde 1976 in Fribourg geboren, habe zwei Patchwork Töchter, zwei wunderbare Enkel und wohne in Biel.

Seit meiner Kindheit widme ich mich der Musik, Bewegung und der Meditation.

Meine Neugier brachte mich zum Lernen von Blockflöte, Klarinette und Querflöte, ich fuhr Skirennen, tanzte, spielte Volleyball und begann mit 12 Jahren im Selbstversuch in Meditation, was ich über Jahre weiterzog.

Während meinem Studium mit Blockflöte kam ich tiefer in Kontakt mit verschiedenen Körpermethoden und war tief berührt, was sich da für Blockaden in mir lösen konnte. Im Spiel hatte ich die direkte Gelegenheit, dies zu integreren und dem nachzuspüren. Bereits damals spürte ich, dass meine Hände nach mehr suchen, nach Berührung, dass etwas in ihnen schlummert, dem es nachzugehen galt.

So kam ich nach mehreren Jahren der Konzerttätigkeit im In- und Ausland und Unterrichtstätigkeit zur Feldenkrais Methode, später Visionärer Craniosacral Therapie und Healing Dance, eine Therapie im warmen Wasser.

Seit 2020 bin ich neben meinem Auftrag an der Hochschule der Künste Bern selbständig als Komplementär Therapeutin tätig.  

 

AUSBILDUNG UND BERUFSERFAHRUNG

1991-1996

Lehrerseminar Freiburg

 

1997-2004

Musikstudium mit Hauptfach Blockflöte an der Hochschule

der Künste Bern und der Hochschule der Künste Zürich

2012-2016

 Ausbildung und Diplom als Feldenkrais Therapeutin

bei Elizabeth Beringer in Biel

2019

KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT,

Feldenkrais Therapie

-2019

Ausbildung Visionäre Craniosacral Therapie am Milne Institute

-2020

Ausbildung Healing Dance 

ab 1997

Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Musikschulen, an der Hochschule der Künste Bern sowie in einer Kleinklasse mit Kindern mit Lernschwierigkeiten

Konzerttätigkeit im In- und Ausland mit Orchestern, Kammermusik und Solo. Projekte mit Tänzern, Artisten und Musikern aus andern Kulturen.

Weiterbildungen, Kurse und Workshops:

Yoga (Ananda Oedipe) 

Atem-Tonus-Ton (Regula Schwarzenbach)

Dispokinese (Horst Hildebrandt)

Meditation (Anna Gamma)

Medialität (Ines Rüfenacht)

Tanz (5 Rhythmen)

Atemtherapie nach Herta Richter (Indira Daehr)

 

ab 2016

Regelmässige Weiterbildungen und Supervisionen in der Feldenkrais Methode (Stefan Szöke, Martin Mosimann, Russell Delman, Olena Nitefor, Angelika Feldmann)

Ich bin krankenkassenanerkannt (EMR, Visana und EGK),

Mitglied des Schweizerischen Feldenkrais Verbands (SFV)

SPRACHEN

Deutsch. Français. English.